Montag, 1. Januar 2018

DIE NEUEN COLOR RICHE SHINE LIPPENSTIFTE VON L'OREAL PARIS | YSL Volupte Shine Dupe?

Hallo ihr Lieben, L'Oreal war so lieb und hat mir die brandneuen Color Riche Shine Lippenstifte vorgestellt. Da diese erst nächstes Jahr in die Drogerien kommen, wollte ich euch sie jetzt schon vorstellen.



Wie gesagt findet ihr die Lippenstifte ab Anfang 2018 in den Drogerien und sie werden um die 12€ kosten.
Die Range gibt es insgesamt in 10 Farben.


Es gibt insgesamt 2 Rottöne (350 und 352), 2 Nude-Töne (643 und 642), 2 Pink-Töne (111 und 112, obwohl 112 eher eine pink-nude-Mischung ist), 1 Lila-Ton (466), 1 grauen mit Schimmer (906) und einen durchsichtigen mit Schimmer (905).

Alle Swatches:


Wie ihr seht, sind die Lippenstift alle glänzend und sollen laut Loreal die Lippen pflegen.


Was ich noch anmerken wollte ist, dass als ich die Lippenstifte zum ersten Mal geöffnet habe, haben mich die Lippenstifte direkt an die Yves Saint Laurent Volupte Shine Lippenstifte erinnert.

Vorallem der obere Teil des Lippenstifts ist genau so wie bei YSL und beide sind glänzend und sollen Feuchtigkeits-spendend sein.
YSL: 

Ich wollte mir sowieso in nächster Zeit den Volupte Shine kaufen und wenn ihr gerne einen direkten Vergleich wollt, dann schreibt es mir gerne in die Kommentare!



Ich habe die Nr.350 einen Tag getestet, und ich wollte wissen, wie lange er hält. 


Wir ignorieren dezent, dass meine Lippen auf diesem Bild wie nach einer Botox-Behandlung aussehen😂 Das ist wohl das Ergebnis, wenn der Lippenstift knallig und glänzend ist haha. Und wir ignorieren auch bitte die Pickel, weil meine Haut gerade aufgrund meiner Allergien komplett eskaliert😂 

Ich habe den Lippenstift den kompletten Tag getragen und natürlich auch gegessen etc.

Das Innere der Lippen ist nach fettigem Essen etwas weggegangen, also müsste man da nachtragen. Aber sonst hält der Lippenstift top!


Ich hoffe, die Review konnte euch weiterhelfen!


*Die Produkte wurden mir kostenlos und bedingungslos von L'Oreal Paris zu Verfügung gestellt. Ich mache diesen Post freiwillig, und ich werde nicht für diesen Post bezahlt. Außerdem ist diese Meinung meine eigene Meinung!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen